Einladung zum Literaturkreis - Evangelische Apostel Paulus Gemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeinde Aktuell
Herzliche Einladung zum Literaturkreis
in der beeindruckend schönen Apostel-Paulus-Kirche am 13. Dezember 2016 um 15.00 Uhr.

Wir hoffen auch weiterhin auf einen regen Gedankenaustausch, diesmal im Dezember zum Buch von Carolin Encke, Gegen den Hass.
Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit- in der zunehmend polarisierten Öffentlichkeit verbreitet sich immer mehr jenes Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen zulässt, aber nicht an den eigenen.
Diesem schwarz-weiß Denken setzt Carolin Emcke in ihrem neusten Buch ein Lob des Vielstimmigen und des “Unreinen” entgegen, was mich an eine Gesprächsrunde neulich mit Jugendlichen und einem Bestatterteam erinnert, wo davon erzählt wurde, dass bei Beerdigungen in Berlin zunehmend auch beeindruckend hilfreich vielfältige Spiritualität zu erleben sei, wie in einem Fall, wo die Angehörigen eine Pfarrerin, die die Verstorbene liebevoll im Hospiz begleitet hatte in ihrem Sterbeprozess, baten, eine Beerdigung mit zu gestalten, (was sie dann auch in ihrer spirituellen christlichen Tradition tat), eine anthroposophische Angehörige der Familie sich sehr einfühlsam und persönlich in einer Rede mit einbrachte und eine Freundin der Familie, eine Muslima, ein anrührend hingebungsvolles Totengebet für die Verstorbene sprach.
Nur ein Beispiel von Vielen, wo im Alltag der Großstadt hilfreich Vielfalt gelebt wird. Grundsätzlich werden wir
darüber ins Gespräch miteinander kommen, wo und wie die Freiheit des Individuellen und auch Abweichenden zu schützen ist und wo im Alltag (noch) die Grenzen in Einstellungen und Verhaltensweisen verlaufen.
In einer offenen Gesprächsatmosphäre werden wir gegebenenfalls und falls gewünscht so auch dem religiösen Fanatiker oder Ideologen, dem Nationalisten in uns sowie dem Rückwärtsgewandten in uns und unserer Biografie auf die Spur zu kommen suchen. Lassen wir uns überraschen.
Auf eine intensive 1,5 stündige Gesprächsrunde freut sich

Ihr Michael Daudert

Weitere Termine:
17.1.2017 und 14.2.2017 um 15.00 Uhr in der Kirche


 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü