Lieber Pfarrer Michael Daudert - Evangelische Apostel Paulus Gemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeinde Aktuell
Lieber Pfarrer Michael Daudert
der Superintendent hat viele auf Dich passende Worte für Dich in seinem Artikel gefunden.
24 Jahre hast Du der Gemeinde viel von Dir gegeben und als zahlreiche Impulse mit aller Kreativität der Gemeinde nahegebracht. Auch wir Beide haben viel „Hand in Hand“ auch vom „Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang“ miteinander das Flechtwerk der Gemeinde gewoben.

Alles mitunter auch alles zugleich war Dir wichtig. Das Zusammenführen der Generationen in der Familienkirche, für die ganz Kleinen die „Paulinchen Gruppe „zu Bilden. In vielfältiger Weise Gottesdienste zu feiern – vielen Menschen den Einstieg in den Glauben zu ermöglichen. Die Stationen Ausstellungen zu den Perlen des Glaubens mit der Möglichkeit der Meditation, Das Frühlingserwachen hat mir in der Vorbereitung mit Dir viel Spaß und Menschen und Besucher_innen viel Intensität zu sich selbst bereitet. Die Selbsterfahrung im Glauben ist Dir immer wichtig. Begeistern konntest Du andere Kinder wie Eltern bei der Vorbereitung und der Durchführung der jährlichen Weihnachts Musicals, Dein Fabel zur Gospelmusik drückte sich auch im Feiern von lebhaften Gottesdiensten mit Gospelchören aus. Bei den Gospel workshops in unserer Gemeinde warst Du gerne Gast und Sänger. Die Arbeit mit den Konfirmanden lag Dir sehr am Herzen, da hast Du Dich auch als Bildungsträger verstanden und in zahlreichen Praktika den jungen Menschen „Leben“ vermittelt. Den bunten Gemeindenachmittagen hast Du vielen Menschen mit Deinem Esprit und Witz Gemeinschaft verliehen. Auch wenn ich jetzt nicht alles erschöpfend dargelegt habe ende ich jetzt mit einem dicken Dankeschön für Deinen hohen Einsatz und Liebe zu Apostel-Paulus Kirchengemeinde.
Lieber Pfarrer Michael Daudert, wir wünschen Dir getreu nach dem Psalm 119,105 und Deinem Wirken

„Dein Wort ist meine Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.“ Einen guten weiteren Lebensweg, lass Dein Licht auch weiter leuchten und bleibe im Schutz des Herrn.

Andreas Kleeberg, Vors. d. GKR

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü