Musik in der Apostel Paulus Kirche - Evangelische Apostel Paulus Gemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Musik in der Gemeinde
Kinderchor in der Region Schöneberg
Kinderchor in der Region Schöneberg
Trennstrich
DIE „HALLELUJAH CHILDREN BERLIN“
Diesen Chor gibt es schon sehr lange - es sind jetzt fast 47 Jahre seit der Gründung vergangen und somit
kann der Chor auf eine interessante und abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken.

Peter Lenz, Sänger und C h o r l e i te r, g r ü n d e t e den Chor 1970 und er war damit einer der ersten Deutschen, der die Gospelmusik in der Chor- szene etablierte. Der Chor wurde schnell bekannt, Auftritte im In-und Ausland folgten und bis 1998 entstanden mehrere Tonträger, die von der hohen Qualität des Chores zeugten.

Nach seinem Tod entstanden aus der Chor- und Rhythmusgruppe verschiedenste Jazz-, Soul- und Gospelformationen und Ensembles in Berlin - die Hallelujah Children blieben sich aber mit ihrem bis heute bestehenden Schwerpunkt Spirituals+Gospelsongs a cappella treu.
Neben anderen hatten Shannon Callahan und Ingrid Arthur als Chorleiterinnen diesen Chor geprägt.
Seit 2007 ist Johannes Hüttenmüller der musikalische Leiter.
Seit dieser Zeit ist der Chor kontinuierlich gewachsen und wir sind aktuell um die 40 Sängerinnen und Sänger jeden Alters, die aus allen Teilen Berlins mit beachtenswerter Regelmäßigkeit zur wöchentlichen Mittwochsprobe jetzt neuerdings in den schönen Saal des Gemeindehauses der Apostel-Paulus Kirche kommen.

Wir möchten noch ein wenig "wachsen" und würden uns deswegen sehr über neue Stimmen freuen:
neben der Freude am Chorsingen überhaupt und dem Interesse und der Begeisterung für die Gospelmusik sind Stimmsicherheit und rhythmisches Gespür Voraussetzung - Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, obwohl sie hilfreich sind - aber Engagement und Zeit für Proben, Auftritte und Konzerte,Chorfahrten etc. schon!

Unser Repertoire - Gospelsongs, Spirituals, afrikanische Lieder, Songs aus dem Bereich der Rock- und Popmusik, Weihnachtliches aus verschiedenen Ländern und alles das, was darüberhinaus dem Chorleiter und dem Chor gefällt.

Vor dem ersten Schnuppertermin bitte telefonisch oder per mail Kontakt aufnehmen, Manuela Tel.: 85079040, außerdem gibt`s hier :
weitere Telefonnummern und Mailadressen.
Vielleicht bis bald?
Marion Kissmann

Trennstrich
KONZERTE in der APOSTEL-PAULUS-KIRCHE

Fr., 29.9.2017, 20:00 Uhr · Premiere
BAU & KAPA - Musik der Kapverden
Rufino Almeida, ehemaliger Musikdirektor von Cesária Evora, erstmals mit Band in Deutschland.
“Sein instinktives Spiel hat eine beispiellose Bedeutung für die Faszination der kapverdischen Musik, so hell, so synkopierend, nostalgisch und intim!” Focus

Sa., 14.10.2017, 20:00 Uhr · Premiere
Ober- und Untertongesang der mongolischen Schamanen
ENKH JARGAL & Friends
Amy Green & Ravi Srinivasan
„Abgrundtiefer Schamanengesang und hauchzarter Obertongesang
- diese Künstler sind beeindruckend!" Morgenpost
Tickets: 19,- € (VVK) / 25,- € (AK)

Sa., 11.11.2017, 20:00 Uhr
Telmo Pires & Ensemble - Fado in Concert
Er ist „Fadista“, Poet, Komponist , einer der wenigen Männer der im Panorama des Fado international unterwegs ist und die Presse feiert ihn als „die moderne Reinkarnation des Fado“.
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Fr., 17.11.2017, 20:00 Uhr · Premiere · Album-Release
BADI ASSAD - Hatched | Solo!
Sie ist sicher einer der schönsten, eigenwilligsten und erfolgreichsten Acts Brasiliens und wurde dehalb vom US-Magazin „Guitar Player“ zu einer der besten Musikerinnen der Welt gewählt.
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Fr., 24.11.2017, 20:00 Uhr · Album-Release-Tour
KROKE - TRAVELLER (Klezmer-Avantgarde)
KROKE sprengen den Rahmen traditioneller Klezmer-Musik mit einer Leidenschaft und Spielfreude, die sich unmittelbar auf den Hörer überträgt!
“So intensiv, als würde man dem offenen Herz des Klezmers beim Schlagen zusehen.” Rolling Stone
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Sa., 20.1.2018, 20:00 Uhr · Hommage á Piazzolla
QUINTETO ANGEL & SERGIO GOBI
Eines der besten Tango-Ensembles Europas spielt die unvergeßlichen Tangos von Astor Piazzolla und seiner Zeit.
„Ein Tangofest der Superlative!” Augsburger Allgemeine
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Sa., 24.2.2018, 20:00 Uhr · Musik/Poesie/Video/Stories
EMOCIÓN - The Sounds of Tango
Eine Show, die alle Sinne anspricht!
Sind Sie bereit für Leidenschaft? Lassen Sie sich vom Zusammenspiel von Piano, Perkussion, Gesang und Streichern verzaubern und erleben Sie die ganze Vielfalt menschlicher Gefühle!
„Frenetische Ovationen” Süddeutsche Zeitung
„Hinreißend, bezaubernd, reif für die erste Liga!“ Gulf Times
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Sa., 3.3.2018, 20:00 Uhr · Premiere
EDSON CORDEIRO & Ensemble - Bossa!
Der brasilianische Sänger und Entertainer Edson Cordeiro, bekannt für seinen Stimm-Umfang von vier Oktaven, widmet sich in seinem neuen Programm ausschließlich der Musik seiner
Heimat. Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Sa., 10.3.18, 20 Uhr · Melancholie und Leichtigkeit des Fado
MARIA CARVALHO & TRIO FADO
„Maria Carvalho nimmt dem Fado die Schwermütigkeit - ja, sie verbreitet eine eigenartige Leichtigkeit mit ihrer wunderschönen dunklen Stimme und sanfter Melancholie." Rheinische Post
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)

Sa., 17.3.2018, 20:00 Uhr · Premiere
THET Á THET & SOPHIA - Soul Mission
Sonny, Anthony und Sophia behandeln in 6-köpfiger Bandbesetzung jeden musikalischen Moment mit jenem Respekt, den man sonst eher aus der Soulmusik kennt. Eine Mission der Herzen, die gerade begonnen hat.
Tickets: 26,- € (VVK) / 29,- € (AK)
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet
Kartenbüro: (030) 323 30 20 · mail@arton.de · www.arton.de
Trennstrich
FranzHans06
Trennstrich
Donna Brown and the GOLDEN GOSPEL PEARLS
HARLEM GOSPEL NIGHT
„O HAPPY DAY…“

Freitag, 1., 8., 15., 22. Dezember 20:00 Uhr
Samstag, 2., 9., 16., 23. Dezember 16:00 & 20:00 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 16:00 Uhr
Montag, 25. Dezember 16:00 Uhr & 20 Uhr
Dienstag, 26. Dezember 16:00 & 20:00 Uhr
Mittwoch, 27. Dezember 20:00 Uhr
Donnerstag, 28. Dezember 20:00 Uhr

APOSTEL-PAULUS-KIRCHE
Grunewald-/Ecke Akazienstraße, 10823 Berlin (U Eisenacher Str.)

Kartenpreis: € 21,-

Wenn der Winter naht, wartet ganz Schöneberg auf die Golden Gospel Pearls - inzwischen berühmt und allseits beliebt, beginnen sie ihre Konzertsaison traditionell am ersten Adventswochenende in dem prächtigen Backsteinbau der Apostel-Paulus-Kirche. Schon in den 90er Jahren brachten Sie den Gospel nach Berlin und sind Stadt und Kirche seitdem treu geblieben. Mit ihren souligen Stimmen verbreiten sie Gospel-Flair und präsentieren leidenschaftliche Spirituals.

Der kultige Chor mit seinen begnadeten Sängerinnen und Sängern, einem Bassisten, einem Schlagzeuger und Donna Brown am Piano, schöpft aus einem breiten Repertoire. Interpretiert werden unter anderem Songs wie „Go Tell It On The Mountain”, Down By The Riverside”, “This Little Light Of Mine” und eigene Christmas-Medleys. Die mitreißende Show lässt die Gäste jedes Mal wieder die unbändige Kraft spüren, die von der Gospel-Bewegung bis heute ausgeht. So kann man in der Apostel-Paulus-Kirche einzigartige, andächtige und zugleich ausgelassene Auftritte erleben. Diese Woge voll Emotionen und Glück nimmt Sie mit in eine freudvolle Weihnachtsstimmung. Genießen Sie wahren Gospel – von Mensch zu Mensch.


Johannischer Chor Berlin musiziert
WEIHNACHTLICHE WEISEN
Festliche Chormusik mit Instrumentalbegleitung

Sonntag, 17.12.2017 um 16:00 Uhr
APOSTEL-PAULUS-KIRCHE
Grunewald-/Ecke Akazienstraße, 10823 Berlin (U Eisenacher Str.)

Kartenpreis: € 17,-

Die Sängerinnen und Sänger des Johannischen Chores Berlin stehen bereits zum achten Mal für ihr festliches Weihnachtskonzert auf der Bühne der Apostel-Paulus-Kirche in Berlin-Schöneberg.
Gestaltet und geleitet wird der gemischte Chor von Jens Lehmann. Mit 50 Mitgliedern aller Altersstufen und begleitet von einem reichen Instrumentarium werden festliche Lieder aus den unterschiedlichsten europäischen Kulturen gesungen und gespielt.
Der imposante Backsteinbau füllt sich nicht nur mit einem sehr gemischten Publikum, das Kirchenschiff wird alsbald durchdrungen von der schönen Vielfalt der Stimmen, aus denen sich ein wohlklingender Klangkörper bildet. Wer sich zu diesem Konzert begibt, wird mit prachtvollen und wunderschönen heimischen Weihnachtsweisen und mehrsprachiger Folklore aus der ganzen Welt belohnt.
Die Professionalität, die Offenheit für andere Kulturen und die Ausgewogenheit des Programms machen diesen Chor zum Geheimtipp für Konzertliebhaber.
Trennstrich
Silvesterkonzert 2017
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü