Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Rückblick zum Eröffnungsgottesdienst von Brot für die Welt

Rückblick zum Eröffnungsgottesdienst von Brot für die Welt
Veröffentlicht am Mo., 27. Dez. 2021 12:18 Uhr
Nachrichten

Gemeinsam feierten Brot für die Welt, Diakonie und die EKBO am 12.12.2021 in der Apostel-Paulus-Kirche die Eröffnung der neuen Aktion: Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft." Die Klimakrise ist neben der Covid-Pandemie in den letzten zwei Jahren der größte Treiber für Hunger und Armut. Daher machen wir den Kampf für die Klimagerechtigkeit zu einem Schwerpunkt unserer Arbeit," berichtet Frau Dr. Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt.

Wir setzen uns als Apostel-Paulus Gemeinde auch für Klimagerechtigkeit ein und qualifizieren uns für das Siegel "Faire Gemeinde": "Engagement sichtbar machen und faires Handeln in die Gemeinden bringen, um einen Teil zur globalen Gerechtigkeit beitragen. Dies gelingt durch große Schritt: einer klimaneutralen Großkirche oder auch dem fairen und bewussten Konsumieren, " beschreibt Pfarrerin Martina Steffen-Elis die Schritte der Kirchengemeinde in die Klimagerechtigkeit.

Sängerin Mfa Kera beschreibt in ihren Liedern die Situation in ihrem Heimatland Madagaskar und die Wichtigkeit von Schutz und Erhalt der gesunden Natur.

Hier können Sie ein Video zum Gottesdienst sehen: