Mehr über Pfarrerin Martina Steffen-Elis

Seit 2018 bin ich Pfarrerin in der Apostel-Paulus-Kirchengemeinde. Neben Gottesdiensten und Amtshandlungen sind meine Arbeitsschwerpunkte zurzeit die Gestaltung des Kirchraums und der Offenen Kirche, die Öffentlichkeitsarbeit (Homepage und Gemeindebrief) und die Geschäftsführung der Gemeinde. Mit 50% bin ich stellvertretende Superintendentin des Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg, mit den inhaltlichen Schwerpunkten „Interreligiöser Dialog“ und „Seelsorge“.

Ich bin gebürtige Berlinerin, Jahrgang 1964, verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind.

Studiert habe ich Evangelische Theologie in Berlin und Marburg und ein Jahr Orthodoxe Theologie in Thessaloniki.

Bevor ich nach Schöneberg kam, war ich von 1991- 2002 Pfarrerin in der Luthergemeinde in Spandau und von 2002 – 2018 Pfarrerin in der Kirchengemeinde Siemensstadt.

Meine Hobbies sind Lesen, Reisen und ins Kino gehen.

Mein Motto: „Es ströme aber das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach“ (Amos 5,24).